Nachrichten

Digitalisierung der Arbeitswelt: Wie verändert sich die Logistik-Branche?

Postdienste, Speditionen und Logistik

Digitalisierung der Arbeitswelt: Wie verändert sich die Logistik-Branche?

Magazin bewegen (01/2016)
bewegen (01/2016) ver.di bewegen (01/2016)  – Digitalisierung der Arbeitswelt

Eine Datenbrille, die dem Lageristen aufzeigt, wo sich eine Ware befindet oder wohin sie zu verbringen ist, Möbelbestellungen über das Internet, Säcke voller Hundefutter, zu liefern in das oberste Stockwerk desWohnhauses, Lager- und Auslieferungsprozesse von privaten Konsumgütern in den Ballungsräumen noch am selben Tag – die Arbeit in der Branche ist in einem Wandel begriffen.

„Digitalisierung“ oder auch „Arbeiten 4.0“ sind die Schlagwörter, die einem in der Fachpresse dazu entgegenschlagen. Viele der Veränderungen, die die informationstechnologische Durchdringung der gesamten Lebens- und Arbeitswelt mit sich bringt, sind längst im Berufsalltag der Beschäftigten angekommen. Abgeschlossen aber sind diese Entwicklungen keinesfalls. Wir wollen uns in der bewegen in diesem Jahr in loser Folge mit ausgewählten Aspekten der Digitalisierung befassen. Den Aufschlag dazu machen wir in dieser Ausgabe, indem wir zunächst auf die Beschäftigungssituation in der Branche schauen. [...]
 
 
Weitere Themen in dieser Ausgabe:
Digitalisierung der Arbeitswelt: Wie verändert sich die Branche? +++ Beamte: Praxisaufstieg soll fortgesetzt werden +++ Betriebliche Altersversorgung bei der Post AG neu gestaltet +++ Europäische Bürgerinitiative „Fair Transport Europe“: Dafür unsere Stimmen +++ Ein Jahr Mindestlohn: Er wirkt und ist angekommen +++ Geregelt: Entgelt- und Beschäftigungsbedingungen bei der Pin Mail AG