Nachrichten

2,1 % mehr Gehalt bis 31.03.2017

Finanzdienstleistungen

2,1 % mehr Gehalt bis 31.03.2017

Mitgliederinformation für den Postbank-Konzern
Postbank-Info vom 16.12.2015 ver.di Postbank-Info vom 16.12.2015  – 2,1 % mehr Gehalt bis 31.03.2017

Tarifabschluss Postbank AG und Firmenkunden AG

Für die Postbank AG und die Firmenkunden AG konnte dieselbe Gehaltserhöhung sowie Erhöhung der Ausbildungsvergütungen vereinbart werden wie schon zuvor für die Servicegesellschaften: 2,1 % mehr Gehalt ab 01.05.2016 bis 31.03.2017 (entspricht 2,3 % bei einer Laufzeit von 11 Monaten). Die Vereinbarung hat eine Mindestlaufzeit bis zum 31. März 2017.

Diese Vereinbarung wird kraft der Vereinbarung vom 15.04.2010 auf die Arbeitnehmer/innen der PB Firmenkunden AG, die unter den Geltungsbereich des ETV PB Firmenkunden AG fallen, übertragen. Damit hat der Arbeitgeber seine Zusage eingelöst, die er bei den Tarifverhandlungen in der Tarifrunde 2015 gegeben hat. Für die Tarifkommission war wichtig – neben dem materiellen Ergebnis – dass nun wieder alle „gelben“ Servicegesellschaften und der PB Filialvertrieb dasselbe Laufzeitende bei den Gehaltstarifverträgen hat.

Die Tarifkommission der Postbank hat dieses Ergebnis am 20.11.2015 einstimmig angenommen.

______________
Alle Infos im Postbank-Info vom 16.12.2015