Nachrichten

Faire Arbeit in der Logistik

Postdienste, Speditionen und Logistik

Faire Arbeit in der Logistik

Magazin bewegen (07/2015)
bewegen (07/2015) ver.di bewegen (07/2015)  – Faire Arbeit in der Logistik

Europäisches Bürgerbegehren und Tagung der Betriebsräte

Ansprüche von Produzenten, Handel und Verbraucher an die Logistik steigen. Die Produktions- und Absatzlogistik wird komplexer. Firmen setzen auf geringe Lagerkapazität, produzieren just in time. Lieferungen müssen immer schneller, zuverlässiger und flexibel erfolgen. Verbraucher bestellen zunehmend über das Internet und erwarten die rasche Lieferung bis zur Wohnungstür. Produktions- wie Lieferprozesse sollen dabei lückenlos verfolgbar sein. Die Prozesse finden fortschreitend global statt. Die Logistik, die für Produzenten, Handel und Verbraucher stetig innovativere Dienstleistungen erbringt, wird selbst zum Motor von Produktion und Handel. Das alles taktet die Arbeit der Beschäftigten der Branche, stellt sie vor neue Aufgaben. Eine interessante Branche also, die rund 2,9 Millionen Menschen Arbeit und Zukunft bietet und die drittgrößte in Deutschland ist, nach Automobilwirtschaft und Handel. [...]
 
 
Weitere Themen in dieser Ausgabe:
Faire Arbeit in der Logistik: Europäisches Bürgerbegehren gestarten und Betriebsräte der Branche tagen +++ Mitbestimmung bei DHL Delivery +++ Qualität heißt: Werktägliche Zustellung +++ Altersteilzeit für Beamte der Post +++ Ausbildungsplätze im Postkonzern +++ EU-Kommission gefordert +++ Deutschland als Logistikweltmeister? +++ Fahrerberufe bewertet +++ Mehr Geld für Beschäftigte in Speditionen und der Logistik